Betriebssysteme

Wir verwenden und empfehlen primär Linux als Betriebssystem für Rechner (Desktop, Laptop, Server, etc.). Eine ebenfalls frei Alternative zu Linux-Systemen sind verschiedene *BSD-Derivate.

Speziell im kommerziellen Bereich sind häufig Windows-Betriebssystem zu finden. In manchen Branchen ist auch Apples MacOS gebräuchlich.

Um das passende Linux-Derivat für den eigenen Anwendungsfall zu finden, empfehlen wir die Seite DistroChooser.de

Noch zu testen:

Wenn ein Linux-System für mehrere Personen eingerichtet wird, sollte man aus Gründen des Datenschutzes darauf achten, dass die Nutzerinnen und Nutzer nicht unberechtigt auf die Daten anderer zugreifen können. Hierzu sollten entweder die Zugriffe eingeschränkt werden (sudo dpkg-reconfigure adduser), oder (besser) gleich verschlüsselt werden.

    • Live-Distribution zur Erstellung von Datenträger-/ Partitions-Sicherungen
    • Live-Distribution zur Erkennung und Entfernung von Schadsoftware
    • Live-Distribution für Penetrationstests und Sicherheits-Auditing
    • Live-Distribution für Penetrationstests und Sicherheits-Auditing

Betriebssysteme mit Schwerpunkt auf Anonymität und Datenschutz

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • betriebssysteme.txt
  • Zuletzt geändert: 22.06.2020
  • von Till Neuhaus