soziale Netzwerke


Wenn man trotz aller Kritik an sozialen Netzwerken nicht auf selbige verzichten kann (oder möchte), dann sollte man sich datensparsame Alternativen aus dem Fediverse ansehen. Hier ein paar Beispiele:

Diese Dienste kann man entweder selbst betreiben („Selfhosting“) oder man meldet sich auf einer öffentlichen Instanzen an.

Für Organisationen kann es (z.B. aus Marketinggründen) erforderlich sein, zentralisierte Dienste wie Twitter und Facebook zu nutzen - z.B. um dort Zielgruppen zu erreichen.

Wir beraten Sie gerne bei der datensparsamen Anmeldung, Einrichtung und Nutzung dieser Netzwerke und deren Einbindung in Ihre Webseite.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • soziale_netzwerke.txt
  • Zuletzt geändert: 04.01.2020
  • (Externe Bearbeitung)